Neubau

 

News

Die ESM®-Deckenrandschalung gibt es jetzt auch mit 10 mm starkem Ziegel, zusätzlich zur roten und weißen UV-Schutzbeschichtung, an der Außenseite.

Natürlich auch mit den bewährten werkseitig konfektionierten Eckelementen erhältlich!Weitere Infos zur ESM®-Deckenrandschalung gibt´s hier!

Prospekt anfordern

INNOVATIVE SYSTEME
FÜR DEN NEUBAU

PFETTEN-DÄMMSYSTEM

MIT VARIABLER NEIGUNGSVERSTELLUNG

 

VORTEILE:

  • Variable Dachneigungseinstellung
  • Keine Lastabtragung durch darunter

    liegende Ringanker- oder Deckenrand-

    Dämmung nötig
  • Passend für alle gängigen

    Pfetten- und Sparrenhöhen
  • Schnelle und einfache Verlegung

    durch Entfall des aufwändigen

    Schrägschneidens
  • Elastifizierter Drehkeil gleicht

    Unebenheiten aus

     

WärmedämmungSchalldämmung

DIE DETAILLÖSUNG 

 

Das zweiteilige ESM®-PFETTEN-DÄMMSYSTEM wird als Grundelement und Drehkeil aus hochwertigem Neopor® der Wärmeleitgruppe 032 hergestellt. Mit dem Drehkeil lässt sich das System variabel an die Dachneigung anpassen. So entfällt aufwändiges Schrägschneiden an Mauersteinen oder Dämmplatten.

 

Die Höhe des Grundelementes ist für die gängigen Pfetten- und Sparrenhöhen ausgelegt. Andere Höhen können bei Bedarf geliefert werden. Für die optimale Verkrallung mit Klebeschaum oder Mörtel sind an der Unterseite des Grundelementes Nuten eingearbeitet.

 

Die Außenseite ist für eine bessere Putzanhaftung geriffelt und mit Putzhaftgrund beschichtet oder einer Ziegelschale verblendet.


Bei darunter liegendem ESM®-RINGANKER-SCHALUNGSSYSTEM oder dem ESM®-DECKENRANDSCHALUNGS-STECKSYSTEM wird die Dämmebene unterbrechungsfrei bis unter die Dachhaut geführt. Somit ist auch die Frage der Lastabtragung von Mauersteinen auf die Dämmung hinfällig.

 

 

 

FUNKTIONALER DREHKEIL 

 

Der Drehkeil besteht aus elastifiziertem Neostep®. Das druckelastische Material kann geringfügige Überstände und Unebenheiten ausgleichen. Ein weiterer Vorteil bei der Montage einer Aufdachdämmung oder Schalung auf die Dachsparren.
Die eingearbeitete Nut ist vorgesehen für die Anbringung eines Kompribandes.

 

 

 

DIE DATEN

 

ELEMENTLÄNGE: 1000 mm
   
ELEMENTSTÄRKE: 110 mm
   
ELEMENTHÖHEN/ Passend für alle gängigen Pfetten- und Sparrenhöhen.
NEIGUNGSVERSTELLBEREICH: Stufenlose Verstellung zwischen 20° und 50° Dachneigung.
 

  Sondergrößen und Sonderformen auf Anfrage.
   
PUTZTRÄGER: