ESM-Gurtkasten

 

News

Die ESM®-Deckenrandschalung gibt es jetzt auch mit 10 mm starkem Ziegel, zusätzlich zur roten und weißen UV-Schutzbeschichtung, an der Außenseite.

Natürlich auch mit den bewährten werkseitig konfektionierten Eckelementen erhältlich!Weitere Infos zur ESM®-Deckenrandschalung gibt´s hier!

Prospekt anfordern

ESM®-GURTKASTEN

ESM®-GURTKASTEN »STANDARD«

 

VORTEILE:

  • Steinformat (Halbstein, Anfangsstein)
  • Tauwasser-Schutz-Garantie (unter Normbedingungen)
  • Lambda-Wert (λ) = 0,075 W/(m*K)
  • Garantiert luftdicht
  • Wesentlich geringere Einbaukosten
  • Ein System für alle Mauerwerksarten
  • Gurtlängen bis 12 m (Getriebegurt)

    bei 240 mm Tiefe

WärmedämmungLuftdichtheit

Der ESM® GURTKASTEN STANDARD ist die Grundausstattung im Neubau aus hochwertigem Neopor® der Wärmleitgruppe 032.

 

Während das Mauerwerk Stein-auf-Stein aufgebaut wird, setzt man einfach den Gurtkasten anstatt eines Steins ein. In der Regel sitzt der Gurtwickler hierbei in der sechsten Steinreihe.

 

Die beiden verfügbaren Tiefen, mit 240 und 175 mm, unterscheiden sich bei der Gurtaufnahme-Kapazität. Die Ausführung mit 240 mm Gesamttiefe nimmt bis zu 12 m Getriebegurt auf, die 175 mm Variante reicht mit bis zu 6 m noch für gängige Fensterhöhen aus.