Schalldämmung

 

Messetermin in Augsburg

16.02. - 18.02.2018
Freitag bis Sonntag täglich von 10:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns in Halle 5 auf Stand D83 - Eintritt frei
Wir freuen uns auf Sie!Weitere Infos zur Messe Immobilientage Augsburg gibt´s hier!

Messetermin in Stuttgart

27.02. - 03.03.2018
Dienstag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 09:00 - 17:00 Uhr

Besuchen Sie uns in Halle 9 auf Stand 9C04.
Wir freuen uns auf Sie!Weitere Infos zur Messe R+T gibt´s hier!

Messetermin in Nürnberg

21.03. - 24.03.2018
Mittwoch bis Freitag 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 17:00 Uhr

Besuchen Sie uns in Halle 7 auf Stand 7-204 direkt am Übergang zu Halle 8.
Wir freuen uns auf Sie!Weitere Infos zur Messe Fensterbau Frontale gibt´s hier!

News

Die ESM®-Deckenrandschalung gibt es jetzt auch mit 10 mm starkem Ziegel, zusätzlich zur roten und weißen UV-Schutzbeschichtung, an der Außenseite.

Natürlich auch mit den bewährten werkseitig konfektionierten Eckelementen erhältlich!Weitere Infos zur ESM®-Deckenrandschalung gibt´s hier!

Prospekt anfordern

Schalldämmung

Schalldämmung

Wozu eigentlich Schalldämmung?

 

LUFTSCHALL UND KÖRPERSCHALL - WO DRÜCKT DER SCHUH? 

 

Schallschutz bekommt insbesondere im Wohnungsbau eine immer größere Bedeutung. Lärm dringt in Form von Luftschall und in Form von Körperschall durch den Rollladenkasten nach innen und beeinträchtigt das Wohlbefinden und die Gesundheit.

 

LUFTDICHT = REDUZIERUNG DES EINTRETENDEN LUFTSCHALLS 

 

Dort wo Zugluft ungehindert eindringen kann, kann auch Lärm in Form von Luftschall nahezu ungehindert eindringen! Es gilt also den Luftschall erst gar nicht rein zu lassen. Am besten gelingt das mit Hilfe unserer luftdichten Rollladengurtführung und zusätzlichen Insekten-schutzbürsten am Rollladenkastenschlitz an der Außenseite.

Positiver Nebeneffekt: Insekten finden ebenso keinen Weg mehr nach innen in den Raum.

 

IST IHR ROLLLADENKASTEN ZU LEICHT? 

 

Außenlärm trifft jedoch auch in Form von Luftschall auf den Rollladenkasten und wird dann in Form von Körperschall über die Rollladenkastenkonstruktion nach innen transportiert. Durch Anbringen unserer Schalldämmfolie im Innenbereich des Rollladenkastens (=Erhöhung der Bauteilmasse) kann bei leichten Konstruktionen wie z.B. Styropor-Rollladenkästen eine höhere Schalldämmung erreicht werden. Bei Rollladenkästen aus massiven Ziegel oder Beton ist dieser Effekt jedoch deutlich geringer. 

 

UNSERE EMPFEHLUNG: 

 

Verbesserungen bei Wärmedämmung und Luftdichtheit am Rollladenkasten bringen immer auch eine Verbesserung bei der Schalldämmung. Sowohl Geräusche von außen als auch das Geräusch beim Betätigen des Rollladens werden oft deutlich verringert.

 

Haben Sie Fragen zu möglichen Schalldämmmaßnahmen an Ihrem Rollladenkasten? Rufen Sie uns doch an! Wir beraten Sie gerne. 

ZUM KONTAKTFORMULAR